11. April 2019 ❘ Gedenkstunde

In der jährlich stattfindenden Gedenkstunde wird an die Opfer des Nationalsozialismus im Salzgittergebiet erinnert. Sie wird vom Betriebsrat der Salzgitter Flachstahl GmbH in Kooperation mit dem Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V. organisiert.

Auch in diesem Jahr werden Auszubildende der Salzgitter Flachstahl GmbH einen Teil der Gedenkstunde gestalten. Unter dem Titel „Lebensrhythmus-Überlebensrhythmus“ setzten sie sich mit Geräuschen im KZ Drütte auseinander.

Zeit: 16.00 Uhr  ❘  Treffpunkt: Salzgitter AG (Tor 1), Eisenhüttenstraße, 38239 SZ-Watenstedt

Einladung