Luftbild SZ-Bad 04-1945

27. Oktober 2019 ❘ Führung

„Hier kamen auch Menschen vorbei“

Das Frauen-KZ  in Salzgitter Bad

Am 27. Oktober 1944 kam der zweite Transport mit mehr als 200 Frauen im neu eingerichteten KZ-Außenlager Salzgitter-Bad an. Damit war die Bestandszahl von etwa 500 Häftlingen erreicht. Die Frauen wurden zur Arbeit in der nahgelegenen Rüstungsproduktion gezwungen. Die katastrophalen Lebensbedingungen führten zu schweren Krankheiten und Tod.

75 Jahre später ist das ehemalige Lagergelände ein Parkplatz. Lange erinnerte nur ein Gedenkstein am Rande der Fläche an diesen Ort. In der Führung wird den Strukturen des Lagers nachgegangen und einige Schicksale der dort inhaftierten Frauen ausführlicher vorgestellt.

In Kooperation mit der VHS Salzgitter-Lebenstedt. Bitte dort anmelden.

Führung: Maike Weth

Zeit: 14.00 bis 15.00 Uhr ❘ Treffpunkt: Friedrich-Ebert-Str. (Parkplatz am Ende der Straße), 38259 SZ-Bad