„Ein Gesicht geben“

Nach über drei Monaten endet die Sonderausstellung „Überdauert! Effekten – Objekte – Erinnerungen“ Eine ereignisreiche Zeit mit vielen Besuchern liegt hinter uns.

Versuche die einstigen Besitzer der Effekten oder deren Angehörige ausfindig zu machen, waren leider nicht immer erfolgreich. Zur Familie von José Lopez haben wir jedoch Kontakt aufnehmen können. Josés ältester Sohn kam Anfang Juni zu Besuch und war sichtlich gerührt nicht nur von den Effekten seines Vaters erfahren, sondern sie auch in der Sonderausstellung gesehen zu haben. Ob er zusammen mit seinem Bruder einen Antrag auf Rückgabe beim ITS stellen wird, ist noch unklar. Nach der anfänglichen Überzeugung die Gegenstände stellvertretend für den verstorbenen Vater entgegenzunehmen, drängte sich immer mehr die Frage auf, ob sie nicht lieber an Ort und Stelle verweilen sollten, um so – z.B. in Salzgitter – weiter an das Schicksal von José Lopez zu erinnern.

Ausstellung

Seit der Eröffnung am 11. April besuchten viele Gruppen die Sonderausstellung „Überdauert!“.

Wie auch immer Familie Lopez entscheidet, eins ist gewiss: Effekten geben ihren ehemaligen Besitzern ein Gesicht. Sie regen an sich auf einer deutlich persönlicheren Ebene mit ihrem Schicksal auseinander zu setzen. Man zieht automatisch Vergleiche und Bezüge zum eigenen Leben. Dadurch schaffen sie eine ganz besondere Grundlage für Diskussionen und weiterführende Anknüpfungspunkte. Deshalb ist es wichtig auch weiterhin von der Existenz vieler Effekten ehemaliger KZ-Häftlinge aus dem Salzgittergebiet zu berichten und die Forschung im ITS fortzuführen, um den Menschen ein Gesicht zurückzugeben.


Kathrin Empacher macht zur Zeit ein Freiwilliges Soziales Jahr Politik in der Gedenkstätte KZ Drütte. In ihrem Blog zur Sonderausstellung „Überdauert! Effekten – Objekte – Erinnerungen“ stellt sie jede Woche eine Effekte und die dazugehörige Person kurz vor. Dies ist ihr letzter Beitrag. Die Originale sind bis Ende Juli 2015 in der Gedenkstätte zu sehen.

Informationen zur Sonderausstellung